Heller - Lockheed EC-121 Warning Star - 1:72

Artikelnummer:: 80311
Menge: 1

Die Lockheed EC-121 Warning Star war eine militärische Version des Lockheed-Flugzeugs Super Constellation 1049, des Vorläufers der aktuellen BOEING E-3 Sentry / AWACS. Sie war das Radarwarn- und Kontrollflugzeug, das von Mitte der 1950er bis Ende der 1970er Jahre von der US Navy und der US Air Force eingesetzt wurde. Ursprünglich von der Marine in 244 Einheiten bestellt, wurde das Flugzeug 1954 als PO-2W, dann als WV-2 in Dienst gestellt und 1962 in EC-121 umbenannt. Die US-Luftwaffe bestellte 82 davon, 72 davon stammten aus dem ursprünglichen Markt der US-Marine.
Der Warning Star, von Marinepiloten mit dem Spitznamen „Willie Victor“ oder von Luftwaffenpiloten mit „Connie“ (kurz für Constellation) bezeichnet, wurde dank seiner Fähigkeit zur Fernfrühwarnung (DEW: Distant Early Warning) insbesondere zur Abdeckung der Flotte eingesetzt. Die US-Luftwaffe hat ihre EC-121 erfolgreich in Vietnam stationiert, wobei eine von ihnen einen amerikanischen Jäger beim erfolgreichen Abfangen einer nordvietnamesischen MiG 21 über dem Golf von Tonkin im Oktober 1967 geführt hat. Dies war der erste erfolgreiche Angriff der Luftlandekontrolle. Die EC-121 wurden auch zur elektronischen Nachrichtenbeschaffung, zur Unterstützung des Apollo-Raumfahrtprogramms und für andere Koordinationsaufgaben der Streitkräfte eingesetzt.

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »