AMMO by MIG - AMMO - Scribing Tape - selbstklebendes Kunststoffband zum Anschlagen von Gravurwerkzeugen

Breite 5mm x Länge 3m

Artikelnummer:: AMIG8246
Menge: 33

Wer ist - im Gegensatz zum Verfasser dieser Zeilen - beim Nachziehen von vertieften Oberflächendetails insbesondere auf z. B. Flugzeugrümpfen noch nicht abgerutscht und hat sich eine Kerbe ins Modell gefräst bzw. hat mit dem Riveter nicht parallel zur Panelline gearbeitet? Ich wußte es...

Auf graden Flächen funktioniert ja ein flexibles Stahllineal noch ganz gut, aber auf Wölbungen mußte man sich im Zweifelsfall mit dem guten, alten DYMO-Band behelfen, das aber u. a. recht starr ist.

AMMO hat genau für diesen Verwendungszweck jetzt ein selbstklebendes Kunststoffband im Sortiment, daß trotz seiner Flexibilität dick genug ist, um als seitlicher Anschlag für das Gravur- bzw. Riveting-Werkzeug zu dienen. Die hohe Klebkraft garantiert rutschfreies Arbeiten und mehrfache Verwendbarkeit. Weiterer Vorteil -> durchsichtig!

Rigid tape specially designed for scribing straight panel lines and engraving rivet lines on any type of model including aircraft, AFVs, ships, buildings, and Mechas. Thanks to the clear material used, you are able to see exactly where the tape is in relation to surface details and use references to place it in the correct position. This tape provides strong adhesion which ensures no movement when using the scriber or riveting tool. In addition, this also makes it possible to reuse the tape several times before it loses its adhesion. Although the edge is rigid, the tape is flexible enough to be adapted to curved surfaces while maintaining a true scribing edge and can be easily cut with scissors. This product will not leave adhesive residue and can be used on plastic, resin, metal, and a range of materials common to scale modelling.

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »