Archive | Ausgepackt RSS feed for this section

Vickers Valiant BK.Mk.1 Airfix 1:72

8. Juli 2011

1 Kommentar

Vickers Valiant BK.Mk.1  Airfix 1:72

  Mit der Vickers „Valiant“ bietet Airfix nun dem Modellbauer neben der Handley Page Victor und der Avro Vulcan den dritten Flugzeugtyp aus der Reihe der berühmten V-Bomber des RAF Bomber-Commands an. Nach ihrem Erstflug 1951 wurde die Valiant ab 1955 den Squadrons zugeführt.  Der Schulterdecker mit gepfeiltem Tragflügel wurde von 4 Rolls Royce Triebwerken, […]

weiter lesen...

Kinetic/Italeri 1:48 E-2C Hawkeye

6. Juli 2011

Kommentare deaktiviert für Kinetic/Italeri 1:48 E-2C Hawkeye

Kinetic/Italeri  1:48  E-2C Hawkeye

Das Orginal Die Hawkeye stellt luftgestützte Frühwarn-,Kommando-und Kontrollkapazitäten für die Trägerkampftruppe zur Verfügung. Zu den möglichen Missionen gehören die Koordination von Bodentruppenbewegungen, die Führung von Kampfflugzeugen, Abfangjägern und SAR-Einheiten sowie die Rolle eines Kommunikations-Relais. Die neueste Version E-2C (seit 1973 im Einsatz) benutzt computerunterstützte Sensoren, um Frühwarnungen, Bedrohungsanalysen und Kontrolle vonGegenmaßnahmen gegen Boden- und Luftbedrohungen […]

weiter lesen...

Überraschung – Revell’s Heinkel He111P 1:32 als Testshot

31. Mai 2011

Kommentare deaktiviert für Überraschung – Revell’s Heinkel He111P 1:32 als Testshot

Überraschung –  Revell’s Heinkel He111P  1:32 als Testshot

Da geht man nichtsahnend morgens aus dem Haus, fährt zu seinem Laden und schon steht der Paketzustelldienst vor der Tür.  Nanu denk ich mir, seltsames Paket mit Revell-Logo drauf. Also erst mal vorsichtig öffnen und dann großes Oha. Ein Testshot, sprich Vorserienexemplar der langerwarteten Heinkel im Big-Scale 1.32 kommt ans Licht.  Über 250 Teile aufgeteilt […]

weiter lesen...

Zoukei-Mura 1:32 Ta152H-1

4. Mai 2011

9 Kommentare

Zoukei-Mura 1:32  Ta152H-1

  Sollte man der Meinung von Experten vertrauen, wäre die nach ihrem Konstrukteur benannte Tank Ta152 das beste Kolbenmotor Jagdflugzeug des 2.Wk. gewesen. Unbestritten sind jedenfalls die überragenden Flugleistungen dieses in nur noch 10 Exemplaren gebauten Musters in der Höhenjäger Version. Der in Japan ansässige Hersteller Zoukei-Mura hat sich nun dieses Themas angenommen und erfreut […]

weiter lesen...

Dragon 1:350 USS Independence CVL-22

23. Februar 2011

Kommentare deaktiviert für Dragon 1:350 USS Independence CVL-22

Dragon 1:350 USS Independence CVL-22

Ein Bericht von Sven Schönjan Das Orginal: Zu Beginn des 2.Weltkriegs stellte sich mit dem Angriff auf die italienische Flotte in Tarent durch Trägerflugzeuge der Royal Navy und dem Angriff  der Japaner auf Pearl Harbor das Waffensystem Flugzeugträger als entscheidendes Machtinstrument im Seekrieg heraus und löste damit die Schlachtschiffe ab. Nachdem die Vereinigten Staaten in […]

weiter lesen...

Airfix 1:48 De Havilland SEA VIXEN FAW.2

15. Dezember 2010

Kommentare deaktiviert für Airfix 1:48 De Havilland SEA VIXEN FAW.2

Airfix 1:48  De Havilland SEA VIXEN FAW.2

Die  Sea Vixen, eine Weiterentwicklung der D.H.110, ging ab 1959 in den aktiven Truppendienst. Eine Besonderheit war bei dieser Doppelrumpfkonstruktion, dass keine Kanonenbewaffnung eingebaut wurde. Dieser Allwetterjäger der Royal Navy erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 1100km/h. Bewaffnet war die Sea Vixen mit Luft-Luft Raketen vom Typ Red Top oder Firestreak. Alternativ konnten Raketenwerfer Matra oder Bomben mitgeführt werden. […]

weiter lesen...

AZ-Model 1:72 MiG-17F Fresco

7. Oktober 2010

Kommentare deaktiviert für AZ-Model 1:72 MiG-17F Fresco

AZ-Model  1:72 MiG-17F Fresco

Um die aerodynamischen, besonders beim Hochgeschwindigkeitsflug, Mängel der MiG-15 abzustellen, wurde die MiG-17 entwickelt. Zur Verbesserung der Flugeigenschaften und zur Stabilität erhielt die MiG-17 stärker gepfeilte Tragflächen sowie einen dritten Grenzschichtzaun je Flügel. Ab 1952 wurde die im NATO-Code als Fresco bezeichnete Maschine in Serie gebaut. Die Höchstgeschwindigkeit betrug 1150Km/h, die Reichweite lag bei ca. […]

weiter lesen...

Revell 1:72 8,8cm Flak 36 & Kommandogerät40

5. Oktober 2010

1 Kommentar

Revell 1:72   8,8cm Flak 36 & Kommandogerät40

Eine der wirksamsten Waffen der Wehrmacht im 2.Weltkrieg war sicherlich die 8,8cm Flak. Aufgrund der Erfahrungen im 1.Wk. entwickelten Deutsche Ingenieure zur  Umgehung des Versailler Vertrages diese Flugabwehrkanone im Ausland. Nach der Erprobung bei der Legion Condor im Spanischen Bürgerkrieg wurden weitere Verbesserungen in die Serienfertigung eingeführt. Es wurden über 11 000 Geschütze gebaut.  Neben der […]

weiter lesen...

Airfix 1:72 Messerschmitt Bf110C-2/C-4

12. August 2010

Kommentare deaktiviert für Airfix 1:72 Messerschmitt Bf110C-2/C-4

Airfix 1:72 Messerschmitt Bf110C-2/C-4

Mit diesem Modell ersetzt Airfix den  mittlerweile doch recht betagten Bausatz aus den sechziger Jahren, der vielen Modellbauern auch noch aus der Luftkampfserie als Gegner der Spitfire bekannt sein dürfte. In Puncto detailierung haben sich die Macher von Airfix echt Mühe gegeben. Die versenkt gravierten Bauteile auf den 3 Spritzlingen sind sauber gemacht. Enthalten sind […]

weiter lesen...

Tamiya 1:35 British Light Utility Car 10HP

19. April 2010

Kommentare deaktiviert für Tamiya 1:35 British Light Utility Car 10HP

Tamiya 1:35  British Light Utility Car 10HP

Um den Mangel an Fahrzeugen im 2.Wk. auszugleichen , sah sich die Britische Armeeführung gezwungen auch private Autos und Lastwagen einzusetzen. Sehr populär waren die ‚Light Utility Cars‘ übersetzt etwa leichtes Nutzfahrzeug. Die Basis bildete in der Regel ein Pkw-Chassis, dass mit Metallaufbau versehen wurde. Angetrieben wurde das auf Blattfedern und Starrachsen ruhende Fahrzeug von […]

weiter lesen...

IGB Einheitsdiesel Kfz.61 1:35

27. März 2010

Kommentare deaktiviert für IGB Einheitsdiesel Kfz.61 1:35

IGB Einheitsdiesel Kfz.61  1:35

Nach einer Forderung des Heereswaffenamtes zur Vereintlichung des Kfz.-Bestands der Wehrmacht wurden zwischen 1937 und 1940 über 10000 dieser Fahrzeuge geliefert. Beteiligt waren Firmen wie Daimler-Benz, Magirus, Faun, Büssing-NAG, MAN und Henschel. Angetrieben wurde der Einheitsdiesel von einem 80PS Motor. Dank seines 6 Radantriebs mit Einzelradfederung war das Fahrzeug bemerkenswert Geländetauglich. Der Bausatz von IGB-Models, […]

weiter lesen...