Vickers Valiant BK.Mk.1 Airfix 1:72

Fr, Jul 8, 2011

Ausgepackt

 

Mit der Vickers „Valiant“ bietet Airfix nun dem Modellbauer neben der Handley Page Victor und der Avro Vulcan den dritten Flugzeugtyp aus der Reihe der berühmten V-Bomber des RAF Bomber-Commands an. Nach ihrem Erstflug 1951 wurde die Valiant ab 1955 den Squadrons zugeführt.  Der Schulterdecker mit gepfeiltem Tragflügel wurde von 4 Rolls Royce Triebwerken, die sich in den Tragflächenwurzeln befanden, angetrieben.  Nachdem sich Strukturelle Schwächen im Tragwerk offenbarten, wurde die Valiant’s zu Tankflugzeugen umgebaut und 1964 außer Dienst gestellt. Nur eine Valiant entkam der Schrottpresse und steht heute im RAF-Museum in Cosford.

Einer langen Tradition folgend, gibt’s bei Airfix wieder mal ein Flugzeug der RAF Nachkriegsära. Im nicht allzukleinen Karton finden sich 6 Spritzrahmen mit 142 Teilen wieder. Die versenkten Gravuren sind ansprechend sauber ausgeprägt, zwar nicht  unbedingt im Nano Bereich, aber dem üblichen heutigen Standard entsprechend.  Sehr schön gemacht auch das Cockpit, leider ohne Pilotenfiguren. Der umfangreiche Bombenschacht kann wahlweise mit konventionellen Waffen oder mit A-Bombe bestückt werden.  Der mit äußerst vielen Wartungshinweisen versehene Decalbogen ist beim vorliegenden Musterbausatz sehr sauber gedruckt. Mit 4 möglichen Versionen, darunter auch eine in grau/grün getarnte der No207. Squadron, dürfte für jeden was dabei sein.

VN:F [1.9.22_1171]
Wie hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Rating: 3.5/6 (2 votes cast)
Vickers Valiant BK.Mk.1 Airfix 1:72, 3.5 out of 6 based on 2 ratings